SMOKED GREY 510

Glasdrehtür (ESG)
Wohnsituation mit zeigt die GRIFFWERK Klarglastür SMOKED GREY_510 in der Ausführung - Drehtür - Bohrung Studio/Office - DIN rechts - Einscheibensicherheitsglas (ESG) MOON GREY

SMOKED GREY 510

Glasdrehtür (ESG)

Farbe/Blickdichte: MOON GREY/klar

Maße:
Richtung: L/R
Glasbearbeitung: KL (klar-unbearbeitet/unbearbeitet)
Ländergültigkeit: Deutschland
Glasdrehtür SMOKED GREY 510
ESG MOON GREY klar
834x1972x8mm Studio/Office DIN L/R
EAN-13: 4250214472056

339,09

UVP (inkl. MwSt.)*



SMOKED GREY 510 Klarglas

Graunuancen

SMOKED GREY heißt der von uns favorisierte Rauchglas-Ton aus durchgefärbtem Einscheiben-Sicherheitsglas. SATIN GREY steht für die Variante mit rückseitiger Mattierung in TWO SIDES. Die Glastür FROSTED GREY wurde aus hochwertigem VSG PRIME Glas gefertigt und wirkt durch beidseitige Mattierung besonders edel.

Glastüren

Glasdrehtüren liegen immer mehr im Trend und sind die Stars unter den Türen: Sie öffnen Räume und Perspektiven. Glastüren spenden Wohnzimmern Licht, ermöglichen weite Blickachsen und lassen Wohnbereiche freundlicher, heller und insgesamt größer wirken. Eine Drehtür aus Glas ist die optimale Alternative zur Drehtür aus Holz.

Was ist die DIN-Richtung bei Türen?

Die DIN-Richtung gibt an, in welche Richtung sich eine Tür öffnet. Wollen Sie herausfinden, welche DIN-Richtung für Sie die passende ist? Dann stellen Sie sich vor, dass Sie vor der zu Ihnen öffnenden Tür stehen. Die Bandseite bestimmt die DIN-Richtung.

Wenn die Bänder rechts sind, handelt es sich um eine DIN Rechts Tür.

Wenn die Bänder links sitzen, ist Ihre Tür eine DIN Links Tür.

Was ist die Bandseite und die Bandgegenseite?

Türbänder verbinden eine Tür mit der Türzarge und ermöglichen gleichzeitig eine Drehbewegung. Als Bandseite wird die Seite bezeichnet, an der sich die Türbänder befinden. Die Bandgegenseite betitelt die den Türbändern gegenüberliegende Seite.


Moon Grey

Moon Grey – ein spannendes Stilelement. Durch die sanfte Grautönung lässt dieses Glas unsere Gedanken immer wieder im Mondlicht kreisen. Die Farbigkeit des Glases bestimmt das Licht im Raum. Türen im Grauglas-Look verschatten besser als Weiß- oder Grünglas und bieten so eine stilbewusste Option bei der modernen Innenraumeinrichtung.

Klares oder doch lieber mattes Glas?

Natürliches Tageslicht und helle Räume – das ist der Vorteil, den Klarglas mit sich bringt. Im Gegensatz zu matten Glasoberflächen wird ein offener Durchblick mit natürlichem Lichteinfall ermöglicht. Lasermotive wirken brillant auf klaren Glastüren.


Wie reinige ich eine Glasdrehtür?

Um die Oberflächen von Glasdrehtüren im Innenbereich zu reinigen, ist warmes Wasser ausreichend. Bitte benutzen Sie hierzu einen Schwamm oder ein weiches, fusselfreies Tuch. Reinigen Sie großflächig und nicht punktuell.

Sollten noch übrige Verunreinigungen wie etwa Fingerabdrücken auf der Drehtür sichtbar sein, können Sie zusätzlich handelsübliche Glasreiniger (Schaumreiniger) benutzen. Bitte verwenden Sie keine scheuernden, ätzenden, säurehaltigen oder alkalischen Reinigungsmittel. Sie greifen die Glasoberfläche an und können so die Ursache für Kratzer sein. Überflüssiges Wasser können Sie mit einem Mikrofasertuch trockenwischen. Wenn Glas mit Wasser in einem längeren Zeitraum in Berührung steht, können sich hartnäckige Kalkrückstände bilden.

Bei VSG Türen ist darauf zu achten, dass der Randverbund nicht mit Wasser in Kontakt kommt, da sonst Feuchtigkeit und das Reinigungsmittel in das Laminat eindringen können.

Achtung

Bitte nutzen Sie keine kratzenden Werkzeuge, Rasierklingen oder Schaber. Sie können auf der Oberfläche sichtbare und irreparable Kratzspuren hinterlassen.