ULMER GRIFF R4

Wechselgarnitur

ULMER GRIFF R4

Wechselgarnitur
Abdeckung: Rosetten rund
Oberfläche:
Richtung:
Set beinhaltet: R4
Auswahl Norm:
Ländergültigkeit: Deutschland
Wechselgarnitur ULMER GRIFF
Klipptechnik GK3 Rosetten rund
Knopf R4 Graphitschwarz L
EAN-13: 4250214506492

110,08

UVP (inkl. MwSt.)*



Wechselgarnitur ULMER GRIFF

Was ist ein Profilzylinder?

Ein Profilzylinderschloss wird als Klassiker für Haus-, Büro-, und Wohnungseingangstüren verwendet. Beim Profilzylinder handelt es sich um einen Zylinder, der mit einem Schlüssel bedient werden kann. Profilzylinder schützen also in einem gewissen Maß auch – allerdings weniger als Schutzbeschläge. Achtung: Falls Sie einen Türgriff mit Profilzylindereinsatz wünschen, dann beachten Sie die Kennzeichnung PZ.

Graphitschwarz

Schwarz hält Einzug in die Architektur, ob an großzügigen Fensterfronten, als Eingangstür oder per Details im Interior. Griffwerk bietet die passende Beschlagauswahl an schwarzen Beschlägen. Eine Besonderheit ist der von GRIFFWERK entwickelte Schwarzton, inspiriert vom Schwarz eines Graphits. Die Materialoptik erinnert an schwarzes Graphitpulver, die Haptik ist überraschend weich. Graphitschwarz besticht mit außergewöhnlichem, samtmattem Finish und softer Oberfläche. Graphitschwarze Akzente dürfen sich gern im Raum wiederholen. Sie wirken sehr edel und stehen nicht umsonst für elegante Feinheit und Luxus. Griffwerk bietet graphitschwarzes Design in verschiedenen Produktkategorien, wodurch eine ganzheitliche Gestaltung jedes Interieurs möglich ist. Graphitschwarz kommt dem RAL-Ton RAL 9011 (graphitschwarz) nahe. Ob Türgriff, Fenstergriff, Griffmuschelpaar oder auch nur Griffstange, wichtig ist ein gleichmäßiges Zusammenspiel aus verschiedenen Farbelementen, das aus einem bewussten Farbkonzept heraus entsteht.

Ein Designklassiker aus Ulm

Ab 1952 leitete Max Bill die Abteilung für Architektur und Produktform an der HfG Ulm. Zusammen mit dem Studenten Ernst Moeckl entwickelte er in dieser Zeit einen Türgriff für das Hochschulgebäude. 2012 reeditierte GRIFFWERK diesen Griff in engster Anlehnung an erhaltene Originale und in Kooperation mit der max, binia + jakob bill stiftung.

Der Ulmer Griff von Max Bill

Der von GRIFFWERK reeditierte ULMER GRIFF weißt den charakteristischen, weichen Formübergang vom Kreis zu Ellipse auf. Ein Prinzip, das auf Mathematik basiert, wie es Max Bill auch in seinem 1946 erschienenen Werk „die mathematische Denkweise in der Kunst unserer Zeit“ forderte. Der ULMER GRIFF BY GRIFFWERK ist die weltweit einzige lizenzierte Reedition und daher berechtigt die Signatur Max Bills zu tragen.