ULMER GRIFF

Fenstergriff
Freigestelltes Produktbild im idealen Blickwinkel fotografiert zeigt den Griffwerk Fenstergriff ULMER GRIFF in der Version unverschließbar, Graphitschwarz

ULMER GRIFF

Fenstergriff
Oberfläche:
Vierkant Abmessungen:
Richtung:
Form: abgerundet
Ländergültigkeit: Deutschland
Fenstergriff ULMER GRIFF
Graphitschwarz L
7x32mm
EAN-13: 4250214506515

54,97

UVP (inkl. MwSt.)*



Fenstergriff ULMER GRIFF

Mit Respekt und Lizenz

Der von GRIFFWERK reeditierte ULMER GRIFF weist den charakteristischen, weichen Formübergang vom Kreis zu Ellipse auf. Ein Prinzip, das auf Mathematik basiert, wie es Max Bill auch in seinem 1946 erschienenen Werk „die mathematische Denkweise in der Kunst unserer Zeit“ forderte. Der ULMER GRIFF BY GRIFFWERK ist die weltweit einzige lizenzierte Reedition und daher berechtigt, die Signatur Max Bills zu tragen.

Passende Produkte

Graphitschwarz

Schwarz hält Einzug in die Architektur, ob an großzügigen Fensterfronten, als Eingangstür oder per Details im Interior. Griffwerk bietet die passende Beschlagauswahl an schwarzen Beschlägen. Eine Besonderheit ist der von GRIFFWERK entwickelte Schwarzton, inspiriert vom Schwarz eines Graphits. Die Materialoptik erinnert an schwarzes Graphitpulver, die Haptik ist überraschend weich. Graphitschwarz besticht mit außergewöhnlichem, samtmattem Finish und softer Oberfläche. Graphitschwarze Akzente dürfen sich gern im Raum wiederholen. Sie wirken sehr edel und stehen nicht umsonst für elegante Feinheit und Luxus. Griffwerk bietet graphitschwarzes Design in verschiedenen Produktkategorien, wodurch eine ganzheitliche Gestaltung jedes Interieurs möglich ist. Graphitschwarz kommt dem RAL-Ton RAL 9011 (graphitschwarz) nahe. Ob Türgriff, Fenstergriff, Griffmuschelpaar oder auch nur Griffstange, wichtig ist ein gleichmäßiges Zusammenspiel aus verschiedenen Farbelementen, das aus einem bewussten Farbkonzept heraus entsteht.

Fenstergriffe in Schwarz

Diese Fenstergriffe sehen nur auf den ersten Blick aus, wie ihre gusseisernen Vorläufer. Drinnen steckt ausgeklügelte Beschlagtechnik und auch die Designsprache ist bewusst sehr modern und zeitlos gehalten. Ein besonderes Erlebnis bietet die Oberfläche. Sie ist, dank der Premium-Beschichtung soft2touch by GRIFFWERK besonders weich. Was aussieht wir purer Industrial-Style entpuppt sich als auf den zweiten Blick als Luxus für die Hände, den man täglich genießen kann.

Fenstergriffe – kleine Design-Objekte mit großer Wirkung

Fenstergriffe sind mehr als praktische Bedienelemente: Sie sind kleine Design-Objekte mit großer Wirkung. Gerade an den Fenstern, die Sie mehrmals täglich öffnen, haben sie ein hohes Maß an technischen Anforderungen zu erfüllen.

Im Sortiment von Griffwerk finden Sie Fenstergriffe in unterschiedlichen Größen und Formen sowie aus verschiedenen Materialien. Dank unseres durchgängigen Designs über alle Produkte hinweg passen sie garantiert zum Stil Ihrer Türgriffe. Setzen Sie also Ihre Design-Ansprüche bis ins letzte Detail um – ob in matt oder glänzend, verchromt oder in Messing-Optik, in Samtgrau oder Graphitschwarz. Mit unseren Fenstergriffen inszenieren Sie Ihre alten Fenster oder verpassen Ihren neuen Fenstern die perfekte Optik.

Ein Designklassiker aus Ulm

Ab 1952 leitete Max Bill die Abteilung für Architektur und Produktform an der HfG Ulm. Zusammen mit dem Studenten Ernst Moeckl entwickelte er in dieser Zeit einen Türgriff für das Hochschulgebäude. 2012 reeditierte GRIFFWERK diesen Griff in engster Anlehnung an erhaltene Originale und in Kooperation mit der max, binia + jakob bill stiftung.

Der Ulmer Griff von Max Bill

Der von GRIFFWERK reeditierte ULMER GRIFF weißt den charakteristischen, weichen Formübergang vom Kreis zu Ellipse auf. Ein Prinzip, das auf Mathematik basiert, wie es Max Bill auch in seinem 1946 erschienenen Werk „die mathematische Denkweise in der Kunst unserer Zeit“ forderte. Der ULMER GRIFF BY GRIFFWERK ist die weltweit einzige lizenzierte Reedition und daher berechtigt die Signatur Max Bills zu tragen.

Fenstergriffe – technische Ausstattung

Die Befestigung der Fenstergriffe am Fensterrahmen erfolgt durch den 7 mm dicken Vierkantstift. Wie tief der Vierkantstift in das Fenster geschoben werden muss, um es zu verriegeln, ist von der Dicke des Fensters abhängig. Dies können Sie im Vorfeld ganz einfach mit Hilfe eines dünnen Gegenstandes, beispielsweise einer Stricknadel, ausmessen. Hierzu schieben Sie die Stricknadel in die Öffnung bis zum Anschlag hinein und markieren die Stelle mit Ihrem Fingernagel. Wenn Sie nun diesen Abstand mit einem Maßband abmessen, haben Sie die Stiftlänge.

Zudem sind Fenstergriffe von Griffwerk mit einem Gleitlager ausgestattet, für eine dauerhafte, geschmeidige und vor allem geräuschlose Funktion. Ohne aufwendige Wartungsarbeiten!