smart2lock

|

Smarte Schließmechanik smart2lock trifft flächenbündige Optik.

smart2lock steht für intelligente Schließtechnik. Türbeschläge mit smart2lock lassen sich per 1-Hand-Bedienung verriegeln und öffnen. Die Ästhetik ist minimalistisch und reduziert. Eine Buntbart- oder WC-Rosette wird nicht mehr benötigt. Stattdessen wurde die Schließmechanik in den Griff integriert. Sie befindet sich nun in Daumenreichweite am Griffhals und ist daher besonders komfortabel zu erreichen. Ab 2019 wird klassische Frankfurter Form LUCIA von GRIFFWERK mit smart2lock-Technik erhältlich sein und das sowohl als Schraubrosettengarnitur sowie mit den ebenfalls überarbeiteten Flachrosetten PIATTA S.

KOMFORTABEL UND KLAR VERSTÄNDLICH

"Den Hoteleffekt" wollten die Blausteiner Produktentwickler tunlichst vermeiden. In manchen Hotels entriegeln sich verschlossene Türen, wenn der Griff von innen betätigt wird. Der Nutzer bleibt im Unklaren darüber ob die Tür auch wirklich verschlossen ist. Bei Beschlägen mit smart2lock macht eine rote Markierung den aktuellen Status deutlich. Außerdem lässt sich der Griff im verriegelten Zustand sowohl außen als auch innen nicht mehr herunter drücken und gibt damit ein klares Feedback. An eine Notentriegelung wurde ebenfalls gedacht.

DOPPELT SMART: PIATTA S

Die Flachrosetten PIATTA von GRIFFWERK wurde für 2019 überarbeitet. Die neuen Flachrosetten PIATTA S verfügen jetzt über einen SMART-KLIPP. Mit diesem lassen sie sich per Daumendruck sehr einfach montieren. Eine Hochhaltefeder gehört ebenfalls zum Ausstattungsumfang. Die Aufbauhöhe der Rosette beträgt nur 2mm. Eine Sonderbohrung wird für diese Rosetten in flächenbündiger Optik nicht benötigt. Auch LUCIA ist mit Flachrosetten PIATTA S und mit smart2lock erhältlich.

EIN PLÄDOYER FÜR INTELLIGENTES LOW TECH

Sogenannte Smart-Home-Lösungen erleben einen großen Hype. Gleichzeitig werden Themen wie Datensicherheit und Schutz der Privatsphäre immer brisanter. Mit smart2lock präsentiert GRIFFWERK eine reduzierte und intelligent gelöste, mechanische Schließtechnik, die ohne Strom, Software und Wartung auskommt. Die Blausteiner bekennen sich damit zur Philosophie des Low-Tech. Bei der Entwicklung von Low-Tech-Produkten wird großer Wert auf Nachhaltigkeit und Müllvermeidung gelegt. Im Gegensatz zu High-Tech-Produkten sind sie robuster, deutlich weniger störungsanfällig, kommen ohne Energieverbrauch aus und verbrauchen weniger Ressourcen in der Herstellung. Sie überzeugen insbesondere durch eine längere Lebensdauer als vergleichbare High-Tech-Produkte.

Die neue Variante PIATTA S wurde nun mit einer Hochhaltefeder ausgestattet und ist per SMART KLIPP besonders einfach zu montieren.
smart 2 lock von GRIFFWERK: WC- und Buntbart-Rosetten werden überflüssig. (Bild: GRIFFWERK GmbH)
Griff LUCIA von GRIFFWERK mit smart2lock und den neu überarbeiteten Flachosetten PIATTA S  (Bild: GRIFFWERK GmbH)
Griff LUCIA von GRIFFWERK mit smart 2 lock und den neu überarbeiteten Flachosetten PIATTA S (Bild: GRIFFWERK GmbH)
smart2lock steht für intelligente Schließmechanik und wurde in Blaustein entwickelt. (Bild: GRIFFWERK GmbH)
smart 2 lock steht für intelligente Schließmechanik und wurde in Blaustein entwickelt. (Bild: GRIFFWERK GmbH)