R8 HORIZONTAL

Glasdrehtür (ESG)

R8 HORIZONTAL

Glasdrehtür (ESG)

Farbe/Blickdichte: PURE WHITE/teilmattiert

Maße:
Richtung:
Glasbearbeitung: SD (mattiert-siebbedruckt/unbearbeitet)
Ländergültigkeit: Deutschland
Glasdrehtür R8 HORIZONTAL
ESG PURE WHITE teilmattiert
709x1972x8mm Studio/Office DIN L
EAN-13: 4250214450986

464,05

UVP (inkl. MwSt.)*



R8 HORIZONTAL 511

Geometrien

Die perfekte Geometrie, angelehnt an das Vorbild klassischer Stahlrohrmöbel aus den 1920-er Jahren, zeigt sich in der Symbiose aus rechtem Winkel und exakt eingefügtem Kreisradius. Die markante Form haben wir wiederkehrend in unsere Kollektion aufgenommen und mit der Bezeichnung R8 als eingetragene Marke der GRIFFWERK GmbH schützen lassen.

Passende Produkte

Glastüren

Glasdrehtüren liegen immer mehr im Trend und sind die Stars unter den Türen: Sie öffnen Räume und Perspektiven. Glastüren spenden Wohnzimmern Licht, ermöglichen weite Blickachsen und lassen Wohnbereiche freundlicher, heller und insgesamt größer wirken. Eine Drehtür aus Glas ist die optimale Alternative zur Drehtür aus Holz.

Was ist die DIN-Richtung bei Türen?

Die DIN-Richtung gibt an, in welche Richtung sich eine Tür öffnet. Wollen Sie herausfinden, welche DIN-Richtung für Sie die passende ist? Dann stellen Sie sich vor, dass Sie vor der zu Ihnen öffnenden Tür stehen. Die Bandseite bestimmt die DIN-Richtung.

Wenn die Bänder rechts sind, handelt es sich um eine DIN Rechts Tür.

Wenn die Bänder links sitzen, ist Ihre Tür eine DIN Links Tür.

Was ist die Bandseite und die Bandgegenseite?

Türbänder verbinden eine Tür mit der Türzarge und ermöglichen gleichzeitig eine Drehbewegung. Als Bandseite wird die Seite bezeichnet, an der sich die Türbänder befinden. Die Bandgegenseite betitelt die den Türbändern gegenüberliegende Seite.


Pure White

Weißglas wirkt besonders edel und zeichnet sich durch eine helle Lichtwirkung in modernen Räumen aus. Der in der Produktpalette vorhandene Grün- oder Graustich wird hier auf ein Minimum reduziert. Mit PURE WHITE von Griffwerk bleibt eine farbneutrale und weiterhin flexible Raumgestaltung garantiert. Weißtöne und Tageslicht kommen besonders natürlich zum Ausdruck.


Wie reinige ich eine Glasdrehtür?

Um die Oberflächen von Glasdrehtüren im Innenbereich zu reinigen, ist warmes Wasser ausreichend. Bitte benutzen Sie hierzu einen Schwamm oder ein weiches, fusselfreies Tuch. Reinigen Sie großflächig und nicht punktuell.

Sollten noch übrige Verunreinigungen wie etwa Fingerabdrücken auf der Drehtür sichtbar sein, können Sie zusätzlich handelsübliche Glasreiniger (Schaumreiniger) benutzen. Bitte verwenden Sie keine scheuernden, ätzenden, säurehaltigen oder alkalischen Reinigungsmittel. Sie greifen die Glasoberfläche an und können so die Ursache für Kratzer sein. Überflüssiges Wasser können Sie mit einem Mikrofasertuch trockenwischen. Wenn Glas mit Wasser in einem längeren Zeitraum in Berührung steht, können sich hartnäckige Kalkrückstände bilden.

Bei VSG Türen ist darauf zu achten, dass der Randverbund nicht mit Wasser in Kontakt kommt, da sonst Feuchtigkeit und das Reinigungsmittel in das Laminat eindringen können.

Achtung

Bitte nutzen Sie keine kratzenden Werkzeuge, Rasierklingen oder Schaber. Sie können auf der Oberfläche sichtbare und irreparable Kratzspuren hinterlassen.

Darauf ist besonders bei Siebdruckgläsern zu achten

Siebbedruckte Oberflächen sind weicher als die reine Glasoberfläche und daher empfindlicher bei mechanischen Reinigungsmitteln. Zudem dürfen sie nicht mit Säuren gereinigt werden, da diese das Druckbild angreifen können.