Schiebetüren: Modernes Wohnen

Mehr Licht, Mehr Raum, mehr Eleganz: mit Schiebetüren aus Glas.

Eine Glasschiebetür ist eine elegante und filigrane Alternative zu Drehtüren und Schiebetüren aus Holz.

Der größte Vorteil: Der Wohnraum gewinnt an Licht. Glastüren öffnen Räume, gestatten weite Blickachsen und lassen Wohnbereiche heller und größer wirken.

Glasschiebetüren – Vorteile auf einen Blick

  • Schiebetüren lassen Tageslicht in jeden Raum.
  • Jede Glasschiebetür spart Platz, da sie keinen Schwenkbereich hat.
  • Schiebetüren sind eine stilvolle und elegante Art, Verbindung und Trennung von Räumen zu schaffen – tolle Alternative zur Wand als Raumteiler.
  • Schiebetüren-Systeme sind ideal für barrierefreies Wohnen.
  • Bei Zugluft schlagen die Schiebetüren nicht zu.
  • Mit ihnen sind größere Abmessungen möglich als bei Drehtüren.
  • Die Glasschiebetür kann hinter Möbelstücken verschwinden.
  • Aus Nischen werden dank Glasschiebetür kleine Räume – etwa ein begehbarer Kleiderschrank.

Stilvolles Design – perfekte Technik

Unverkennbares Design sowie perfektionierte Technik in höchster Qualität und Langlebigkeit – das zeichnet unsere Glasschiebetüren aus.
So setzt zum Beispiel PLANEO in Graphitschwarz starke Design-Akzente und bietet höchsten Bedienkomfort. Durch Softclose schlägt die Glasschiebetür nicht hart an, sondern sie wird sanft und leise in die Arretier-Position der Führungsschiene eingezogen.

Der Aufbau von Schiebetüren

1. Türblatt
Klar oder satiniert, mit oder ohne Dekor – der Gestaltung bei Türblättern aus Glas sind keine Grenzen gesetzt.


2. Schiene
Ob minimalistisch verdeckt oder sichtbare Technik – die Schiebetüren-Schiene hält das Gewicht und sorgt für den Lauf der Glastür.


3. Griff
Das Bedienelement an der Tür gibt es als Griffleiste oder Griffmuschel.





Mehr Licht dank Glasschiebetür

Klar erkennbare Funktionen, authentische Materialien, ein hoher Anspruch an Qualität und Langlebigkeit sind real angestrebte Anforderungen an unsere modernen Glasschiebetür-Produkte. Auf dieser Grundlage entwickeln wir Schiebetüren-Systeme, die Ansprüche der Moderne erfüllen: unverkennbares Design sowie zurückhaltende, aber perfektionierte Technik.

Offene Glasschiebtür-Systeme stellen ihre Funktion zur Schau. Sie verströmen einen Hauch von Loft-Charakter und wirken gerade als zweiflügelige Variante wie großzügige Portale. Geschlossene Schiebetürsysteme sind wiederum sehr schlicht und dezent. Die Mechanik liegt verborgen im Inneren. Es gibt sie in der Optik Edelstahl oder Aluminium und mit breiter Variantenvielfalt.

Das neue Schwarz

Wir haben den Schiebetürbeschlag PLANEO 120 mit zusätzlichen Raumlösungsmöglichkeiten ausgestattet. Im Sortiment sind jetzt auch Oberlichter, Seitenelemente und vieles mehr verfügbar. Außerdem ist PLANEO 120 nun auch in der Oberfläche „Graphitschwarz“ erhältlich. Alle Varianten sind auch mit Soft-Close erhältlich. Dadurch schlägt die Glasschiebetüre nicht an, sondern wird sanft in die Arretier-Position eingezogen: Kleinigkeiten, die einfach mehr Wohnkomfort bieten. Alle Glastüren sind auch raumhoch realisierbar.

Raumsparwunder

In vielen Städten wird Wohnfläche immer knapper. Räume lassen sich mit klugen Lösungen an die persönlichen Wohnbedürfnisse anpassen – ganz modern ohne zusätzliche Wand. Wohnungen lassen sich optisch vergrößern, indem man lange Blickachsen ermöglicht. Das geht am besten mit Glas-Schiebetüren, denn diese öffnen Räume – anders als etwa eine blickdichte Holzschiebetür. So liefern Glasschiebetüren beispielsweise schon vom Flur aus einen Blick auf den Wohnbereich – und der kleine Nebenraum zum Hinterhof profitiert dank Glasschiebetüren vom Tageslicht der sonnigen Südseite. Gerade in Altbauwohnungen findet man häufig viele kleinere, verschachtelte Räume. Eine Innentür aus Glas verbessert einen ungünstigen Schnitt. Wie wäre es beispielsweise damit, das Esszimmer mit dem Wohnzimmer oder der Küche zu verbinden, indem man die alten Holztüren durch neue, lichthelle Glasschiebetüren ersetzt? Auch im Altbau müssen Sie auf solche attraktiven Kombiräume nicht verzichten.

Noch ein Tipp

Wer besonders wenig Platz zur Verfügung hat, ist mit einer Glasschiebetür gut beraten, da sie im Gegensatz zu Drehtüren keinen Schwenkbereich in den Raum benötigen. Die Glasschiebetür läuft platzsparend an der Wand entlang. Die alten Türen haben keine Normmaße oder Holztüren sind nicht einbaubar? Gerade knifflige Einbausituationen sind mit Schiebetüren aus Glas gut zu meistern, denn bei GRIFFWERK können Sie nahezu alle gewünschten Sondermaße online finden. Beim Ermitteln der richtigen Maße helfen unsere Fachhandelspartner gerne weiter – ganz bequem zum individuellen Modell. Die passende Beschlagslösung kann dort ebenfalls gleich ausgewählt werden: GRIFFWERK bietet Designsysteme für Beschläge und Schiebetüren aus Glas aus einer Hand.

Aber bitte raumhoch!

Tiefe Decken wirken drückend und ungemütlich. Wer kann, leistet sich Raumhöhe; je höher, desto besser. Schön, wenn auch die Türen die ganze Höhe nutzen. Verschiedene Tür- und Beschlagslösungen stehen zur Wahl. Ganzglastüren in kompletter Raumhöhe wirken am stärksten, anders als Türen aus Holz. Alle unsere Ganzglastüren sind als Sondermaß bestellbar. Zum richtigen Maß und den passenden Beschlägen berät Sie Ihr Fachhändler. Er weiß auch, welche Türgewichte für welche Bänder oder Glasschiebetür-Systeme geeignet sind, denn große Türen wiegen mehr – und sollen sich später nicht absenken.

Individuelle Lösungen

GRIFFWERK bietet abgestimmte Beschlagslösungen für raumhohe Glastüren. Hochwertige Ausstattungsdetails wie Bohrlochadapter in den Bändern für Drehtüren stabilisieren große Türen. Bei GRIFFWERK sind die passenden Adapter mit den Drehtürbeschlägen erhältlich – einfach online auf unserer Seite recherchieren, schnell Händler finden, fertig. Wer keine durchgängigen Türhöhen möchte, wählt eine Lösung mit Oberlichtern. Oberlichter sind transparente Flächen oberhalb der Tür, die meist durch einen Querrahmen geteilt werden. Die Standard-Türmaße werden dabei nach oben optisch geöffnet. Das kann auch sinnvoll sein, wenn man einen gestalterischen Bezug zu weiteren Türen in normaler Türhöhe aufnehmen will.

Grundrisse optimieren mit Schiebetüren

Glastüren öffnen Räume, gestatten weite Blickachse und lassen Wohnbereiche heller und größer wirken. Sie sind daher ideal, um Grundrisse zu optimieren, insbesondere bei Renovierungen. In Neubauten setzten sich dagegen offene Grundrisse bereits durch. Dabei werden Funktionsbereiche miteinander verbunden – beispielsweise Eingangs- und Wohnbereich oder Küche und Esszimmer. Durch Innentüren aus Glas können dort dennoch lichtoffene Raumgrenzen geschaffen werden. Sie fungieren als Windfang oder bieten mehr Sichtschutz durch satinierte Gläser oder Milchglas. Das offene Ganze geht nicht verloren.

Kontrast mit filigranem Rahmenprofil

Die mikromatte Oberfläche bei Siebdruck-Glastüren in Weißglas PURE WHITE by Griffwerk reflektiert Licht ähnlich einer kristallinen, strahlenden Schneefläche. Besonders souverän zeigt sich diese Lichtwirkung im vollflächigen Siebdruck. Ungetrübtes, natürliches Tageslicht fließt in weitere Räume. Die Transparenz verbindet Zimmer zu großzügigen, offenen Räumen.

Ein filigranes Rahmenprofil von nur 6 mm Breite umzeichnet die Glasfläche des Schiebetür-Systems PLANO AIR. Sein mattes Schwarz steht im Kontrast zur strahlend weißen Glasfläche. Die minimalistische, schwarze Griffleiste wurde im Design abgestimmt – nicht mehr als eine feine, grafische Linie erfüllt alle Funktionen. Die verdeckte Laufschiene des Schiebetür-Systems bringt einen Softclose und weitere technische Raffinesse mit.

PRODUKTBESCHREIBUNG

Planeo Air Silent - Schiebetür dichtschließend und modern

Mit PLANEO AIR SILENT entwickelte GRIFFWERK ein dicht schließendes Glasschiebetür-System mit Soft-Close, das sowohl Schall als auch Küchengerüche, Wasserdampf sowie Zugluft abhält. Möglich wird dies durch seitlich angebrachte Gummilippen. Sie wurden in das schmale, umlaufende Aluminiumprofil integriert. Die Türleibung muss nicht verändert werden. Auf ein zusätzliches Einschubsystem wird verzichtet. Die puristische Optik bleibt erhalten. PLANEO AIR SILENT ist in puncto Schallschutz mit einer Holztür vergleichbar und wurde bei GRIFFWERK in Blaustein entwickelt.


Energie- und Stromkosten sparen mit Glasschiebetüren

Mehr lichtes Wohngefühl

Dunkle Räume drücken nicht nur auf die Stimmung. Sie sorgen auch bei der Energiebilanz für schlechte Laune. Lichtmangel gleichen Sie durch Lampen aus – und die brauchen Strom. Das lässt den Energieverbrauch steigen und kostet Geld.

Mit einfachen Renovierungsmaßnahmen können Sie viel erreichen. Es müssen nicht gleich neue Holz-Fenster sein: Auch Glas-Schiebetüren als Zimmertür sorgen für eine deutlich besseres Tageslicht durch Räume hindurch. Eine smarte Lösung, die mit der richtigen Gestaltung auch zum Blickfang werden kann.

Die Glasschiebetür ist vielseitig. Ob ein fensterloser Flur, ein ungünstig gelegenes Wohnzimmer auf der Nordseite oder ein Nebenraum, der zum begehbaren Kleiderschrank werden soll: Glasschiebetüren lassen freundliches Sonnenlicht in kühle Räume fluten und verbessern das Wohngefühl.

PURE WHITE by GRIFFWERK

Besonders lichthell ist hochwertiges Weißglas, wie z.B. PURE WHITE by GRIFFWERK, das auf den Grünstich von herkömmlichem Floatglas verzichtet. Es fügt sich neutral und ohne Farbtrübung ins Wohnambiente ein. Je nach Glasart und Veredelung bieten Glastüren mehr freien Durchblick oder mehr Sichtschutz. Dabei können Sie Ihre Glas-Schiebetüre individuell online konfigurieren: GRIFFWERK bietet beispielsweise alle Glasschiebetüren mit Laserdekor auch mit rückseitiger Satinierung (TWO SIDES) für mehr Sichtschutz an.

Nachhaltig planen mit Glas-Schiebetüren

Auch wer seine Wohnräume vorausschauend planen möchte, ist mit Glasschiebetüren gut beraten. Insbesondere Schiebetüren leisten mit maximaler Räumöffnung und schwellenlosen Raumübergängen ihren Beitrag zum barrierefreien Wohnen. Ob man sich nun für ein Schiebetür-System oder für eine klassische Ganzglas-Drehtür entscheidet, bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen. So oder so sind Zimmertüren aus Glas ein Mehrwert im Wohnambiente und nebenbei echte Energiesparer.

Dunkle Räume drücken nicht nur auf die Stimmung, sie sorgen auch bei der Energiebilanz für schlechte Laune. Der Lichtmangel muss durch künstliche Lichtquellen ersetzt werden und die brauchen Strom.


Home Office

Auch in kleineren Wohnungen können bislang ungenützte Nebenräume mithilfe von Glas-Zimmertüren zu attraktiven, lichtverwöhnten Arbeitszimmern umgestaltet werden.

Länger schlafen, die Work-Life-Balance flexibler gestalten oder arbeiten wann immer der persönliche Tagesplan es zulässt? Das klingt durchaus attraktiv. Daher wird das Home-Office immer beliebter. Auch viele Unternehmen bieten inzwischen flexible Arbeitsmöglichkeiten an. Neben geringeren Fahrtkosten schlagen noch Steuerersparnisse zu Buche.
Mit einer Glasschiebetüre lässt sich das eigene Home-Office dezent abgrenzen. Sie bestimmen die Transparenz der Glastüren von GRIFFWERK so, wie sie es wollen:

  • Blickdichte Glasschiebetüren wie Piano White bieten maximalen Sichtschutz.
  • Transluzente Gläser sorgen ebenfalls für hohen Sichtschutz, lassen jedoch Licht passieren.
  • Wer großzügigen Loftcharakter mag, entscheidet sich für mehr Transparenz und zweiflügelige Türen.

Auch in kleineren Wohnungen können Nebenräume zu lichtdurchfluteten Arbeitszimmern umgestaltet werden, denn eine Zimmertür aus Holz lässt sich einfach durch eine Glastür ersetzen. Schiebetüren können sogar über bestehende Zargen montiert werden. Standardmäßig ist Ihre Glasschiebetür aus Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG-Glas) gefertigt. Auf Wunsch kann Sie auch mit Verbundsicherheitsglas (VSG-Glas) hergestellt werden.

Mehr zum Thema


Raumoptimierung mit Glastüren

Jetzt mal Klartext

So wird die Glastür zum poetischen Entrée: Per Lasertechnik können Texte oder typografische Dekore auf Glasschiebetüren graviert werden. So kombiniert GRIFFWERK Individualität und modernes Design. Besonders spannend wirken die Motive auf Grauglas. Der Weißton der eingravierten Schrift hebt sich gut vom Grauton des Glasmaterials ab. Kombinieren Sie Schriftmotive auch mit Grün- oder Weißglas PURE WHITE by GRIFFWERK.

Suchen Sie sich einfach Ihr Lieblingsmotiv aus oder texten Sie selbst. Ob Ihre Lebensphilosophie, ein bedeutungsvolles Datum oder ein persönliches Zitat: Ihre Tür wird zur Leinwand. Beschriften Sie Geschäftsräume oder Wartezimmer im eigenen Corporate Design. Durch Lasertechnik werden Einzel- und Kleinauflagen möglich.

Schiebetüren: FAQ

Warum Schiebetueren?

Glas-Schiebetueren lassen Tageslicht in jeden Raum und sparen dabei Platz. Außerdem sind sie wunderbar als Raumteiler geeignet und optimal für barrierefreies Wohnen.

Wie breit sind Schiebetüren?

935mm x 2058mm x 8mm (Breite x Höhe x Tiefe). Das ist das typische Standardmaß für Schiebetüren. Weitere Standardmaße sind 1060x2085x8 mm und 935x2183x8 mm. Glastüren sind auch im Sondermaß erhältlich.

Welches Glas für Schiebetueren?

Einscheibensicherheitsglas oder Verbundsicherheitsglas. Ersteres ist wärmebehandeltes Glas mit erhöhter Stoß- und Schlagfestigkeit. Im Falle eines Bruchs entstehen kleine, stumpfe Scherben.

Soll die Glas Schiebetür besonders robust sein, empfehlen wir VSG PRIME DOORS. Sie bestehen aus zwei thermisch vorgespannten Sicherheitsgläsern und einer innenliegenden, reißfesten Folie. Im Falle eines Bruchs haften die Scherben an dieser Zwischenschicht. Außerdem weist VSG-Primeglas schalldämmende Eigenschaften auf.

Welche Zarge für Schiebetür?

Für eine Schiebetür werden keine Zargen benötigt. Wenn dennoch Zargen verbaut sind, kann durch ein Distanzprofil der Abstand der Schiebetür zur Wand vergrößert werden, sodass die sie problemlos vor der Zarge entlang verlaufen kann.

Wie werden Schiebetüren montiert?

  1. Material der Wand für Auswahl der passenden Bohrer und Dübel beachten.
  2. Laufschiene an der Wand mit Hilfe von einer Wasserwaage ausrichten. Vorgeborte Befestigungslöcher der Laufschiene an der Wand anzeichnen. Angezeichnete Befestigungspunkte bohren und Schiene montieren.
  3. Bodenführung am Boden entsprechend der Öffnungsrichtung der Schiebetür anzeichnen, vorbohren und montieren. Falls der Boden glatt ist, kann die Bodenführung mit dem beiliegenden Klebestreifen auch am Boden aufgeklebt werden.
  4. Endstopper und Softeinzug in die Schiebetürschiene einschieben. Auf der Griffseite bündig zum Rand der Laufschiene mit dem entsprechenden Drehmoment fixieren. Montageteile auf der anderen Seite noch nicht befestigen.
  5. Glastürblatt, für das Anbringen des Laufwagens, an der oberen Glastürfläche gründlich reinigen. Laufwagen für entsprechende Glasdicke einstellen und Aktivator montieren.
  6. Laufwagen an passender Position auf der Glastüre fixieren. Aushängesicherungsschraube lösen und nach unten schieben.
  7. Glastürblatt einhängen. Über Verstellschrauben passend ausrichten. Glastür in den offenen Zustand schieben und hinteren Stopper sowie Softeinzug in dieser Position feststellen.
  8. Aushängesicherung einstellen. Wenn nötig, Aktivator anpassen. Blende für Schiebetürschiene aufbringen und mit Madenschrauben fixieren. Endkappen aufstecken.
  9. Griffmuschel oder Griffstange mittels SENSA-Klebetechnik auf die Glastür kleben. Falls nötig, Schablone zum Aufbringen benutzen.

Was ist bei Beschlägen mit Klemmmontage zu beachten?

VSG-Türen können für Glastür-Systeme mit Klemmmontage SENSA by GRIFFWERK verwendet werden. Die Innenfolie ist nur geringfügig elastisch. Wir empfehlen dennoch, die Schrauben der Befestigung nach einiger Zeit und später bei Bedarf nachzujustieren. Glastüren können sich, wie Holztüren auch, an verändernde Raumverhältnisse anpassen und dadurch verändern. Bitte entnehmen sie detaillierte Hinweise dazu den jeweiligen Produktdatenblättern.

Wie dicht sind Schiebetüren?

Sowohl Schall als auch Küchengerüche, Wasserdampf sowie Zugluft werden durch das dicht schließende Schiebetürsystem PLANEO AIR SILENT von GRIFFWERK abgehalten. Ermöglicht wird die Dichtung durch seitlich angebrachte Gummilippen und eine Bodenbürste. Beide Elemente sind in das umlaufende Aluminiumprofil integriert und fügen sich in das puristische Design ein. Die Türleibung bleibt unverändert. PLANEO AIR SILENT ist beim Schallschutz mit einer Holztür vergleichbar.

Wie schalldicht sind Schiebetüren?

Die neue dicht schließende Schiebetür PLANEO AIR SILENT ist beim Schallschutz vergleichbar mit einer Holztür. Zudem dichtet sie Räume nicht nur gegen Schall, sondern zum Beispiel auch gegen Küchengerüche, Wasserdampf sowie Zugluft ab.

Wie schließe ich Schiebetüren ab?

Mit der im Griff integrierten Verriegelung von PLANEO SMART2LOCK von Griffwerk können Schiebetüren per Knopfdruck verriegelt werden. Die Verriegelungstechnik ist unsichtbar in Griffstange und Schiebesystem integriert. Eine LED an der Griffstange zeigt innen und außen an, ob die Tür verriegelt ist.

Wo finde ich die passende Schiebetür?

Ob klares Glas oder Floatglas, ESG oder VSG – bei GRIFFWERK fertigen wir individuelle Schiebetüren für Fachgeschäfte und Privatpersonen. Bestimmt hat auch Ihr Fachhändler Produkte von GRIFFWERK auf Lager. Auf unserer Website können Sie sich zu unserer großen Auswahl an Modellen informieren. Bei individuellen Fragen berät Sie Ihr Fachhändler gern. https://www.griffwerk.de/haendlersuche/

Wie bestimme ich das Aufmaß der Schiebetür?

Ob Zollstock oder Lasermessgerät - das Wichtigste: Messen Sie immer an mehreren Punkten. Gerade bei Altbauten sind Decken, Böden und Wände nicht immer komplett gerade. Für ein genaues Aufmaß messen sie am besten ganz links und ganz rechts von Wand zu Wand an drei Punkten (unten, Mitte, oben) sowie ganz oben und ganz unten an drei Punkten von Decke zum fertigen Fußboden. Bei der Bestellung der Schiebetür richten Sie sich immer nach dem jeweiligen kleinsten Maß. Alle Schiebetüren lassen sich in der Regel nachträglich um ein bis zwei Millimeter in der Höhe nachjustieren.

Was kostet eine Schiebetür?

Der Preis einer Schiebetür hängt davon ab, wie groß sie ist, ob sie ein- oder zweiflügelig ist und davon, welches Glas verwendet wird. Eine einflügelige Tür in der einfachsten Ausführung ist ab etwa 100 Euro Glas + 250 Euro Beschlag zu erhalten, wohingegen eine zweiflügelige Schiebetür mit Digitaldruck-Verzierung auch mal mehr als 1.000 Euro kosten kann.

Wie gut schließen Schiebetüren?

GRIFFWERK-Schiebetüren mit dem PLANEO AIR SILENT System schließen nahezu luftdicht ab. So können Wasserdampf oder starke Gerüche – z.B. nach dem Kochen – nicht in den nächsten Raum gelangen. Auch um Zugluft müssen Sie sich keine Sorgen machen. Zudem bieten Schiebetüren dieser Bauart einen guten Schutz vor Lärm – vergleichbar mit der Schalldichte einer Holztür.

Wo gibt es Schiebetüren?

Qualitativ hochwertige Schiebetüren beziehen Sie am besten bei einem Fachhändler. Schiebetüren von GRIFFWERK können Sie auch online bei unseren Vertragspartnern beziehen.

Was wiegt eine Glasschiebetür?

Das Gewicht einer Glasschiebetür ist je nach Tür unterschiedlich und hängt von den Maßen und der Art des Glases ab. Daher haben wir für Sie ein paar Beispiele: Bei Schiebetüren mit den Maßen 935x2058x8mm (zum Beispiel unsere Glasschiebetür Lines Four 503 aus ESG) entsteht eine Fläche von 1,94 m². Diese ist etwa 39 kg schwer. Eine breitere Glasschiebetuer (1060x2058x8mm) ist mit ca. 44 kg etwas schwerer. Schiebetueren für hohe Räume (935x2183x8mm) liegen mit rund 41 kg in der Mitte.

Glasschiebetür – Was muss ich beachten?

Glasschiebetüren weiten durch ihre Lichtdurchlässigkeit jeden Raum. Um diesen Effekt lang zu erhalten, ist es wichtig, dass das Glas schonend gereinigt wird. Nutzen Sie dazu am besten warmes Wasser, einen Schwamm oder ein weiches, fusselfreies Tuch. Rückstände entfernen Sie am besten mit einem gewöhnlichen Glasreiniger. Aggressivere Reinigungsmittel wie beispielsweise Scheuermilch sollten Sie nicht verwenden. Diese können die Glasoberfläche aufrauen, sodass Kratzer entstehen oder sogar die Schutzschicht Schaden nimmt.

Profi-Tipp: Großflächig statt punktuell reinigen verhindert Wasserflecken und Kalkrückstände.