Glastüren & Büroräume: Das perfekte Home-Office

Optimale Arbeitsatmosphäre: Glastüren mit Schallschutz ermöglichen einen ungestörten Arbeitstag im Home-Office. Viel Licht und eine Vielzahl unterschiedlicher Glastür-Designs sorgt für den optischen Wohlfühl-Faktor im Büro.

Glastür im Home-Office

Glastüren von GRIFFWERK bieten einen hohen Schall- und Akustikschutz. Ungestörte Video-Calls: Geräusche aus den umliegenden Räumen werden reduziert oder sind erst gar nicht hörbar.

Besonders eine Schiebetür aus Glas im Griffwerk Sortiment hebt sich hervor – PLANEO AIR SILENT besitzt dicht schließende Gummilippen die Zugluft verhindern und warme Heizungsluft im Raum lassen. Essensgerüche aus der Küche werden somit auch abgehalten. Verbund-Sicherheits-Glas (VSG) sorgt für eine hohe Stabilität der Glasscheibe und durch die Dicke für mehr Schallschutz, denn VSG-Glas gesteht aus mindestens zwei Glas-Schichten.

Ungestört im Home-Office

Im eigenen Zuhause sind Ablenkungen vorprogrammiert. Für Familienangehörige und Partner ist man immer greifbar. Kleine Zwischenfragen werden schnell gestellt und sorgen insbesondere bei wichtigen Telefonaten für unliebsame Unterbrechungen. Da helfen klare Signale. Eine geschlossenen Tür heißt: „Bitte nicht stören.“

Mit dem Schließ-System Smart2lock von GRIFFWERK wird die Tür sekundenschnell, mit einem Klick am Türgriff abgeschlossen und auch wieder entriegelt. Übrigens: Türen mit ‚smart2lock‘ benötigen keine Schließrosetten. Damit entsteht eine völlig neue Tür-Ästhetik. Gerade wer Kunden empfängt, muss auf die repräsentative Wirkung des Büros achten. Ein innovatives Entrée sorgt gleich zu Beginn für einen perfekten, ersten Eindruck.

Gesundes Arbeiten im Home-Office: Dank Glastüren und passendem Raumkonzept

Glas als transparenter Werkstoff garantiert einen hohen Lichteinfall. Das einfallende Tageslicht der Fenster im Büro und des Nebenraums wird mit Glastüren maximal genutzt und hellt den Raum auf – gesund für die Augen.

Ein weiterer Vorteil vom Home-Office: Man kann es einrichten, wie man will. Und wie sieht die beste, gesundeste Einrichtung aus? Nicht so weiß und steril wie die meisten Büros. Denn: Wer sich wohl fühlt, kann auch mehr leisten. Für langes und konzentriertes Arbeiten werden gedeckte Töne empfohlen. Besonders die Tischplatte sollte in einer angenehmen, leicht getönten Farbnuance gehalten sein. Plakative Töne mit hoher Sättigung und Leuchtkraft sind zu vermeiden. Letztere lenken die Aufmerksamkeit zu stark auf sich und das stört die Konzentration. Damit weiche Nuancen nicht zu müde wirken kann mit wenigen kontrastierenden Elementen gearbeitet werden.

Schwarze Akzente wirken sehr edel. Sie dürfen sich gern im Raum wiederholen, ob als Tischlampe, Türgriff oder als Designerstück im Regal.

Das optimale Glastür- Design fürs Home-Office

Funktionalität und Design schließen sich bei Glastüren nicht aus. Türen aus Glas gibt es in unterschiedlichen Farben und Oberflächen. Kristallklar oder doch lieber mattiert ohne Durchsicht? Grünes Glas oder dunkles Rauchglas – es gibt viele Türblatt-Varianten. Kreative Köpfe können sich in der Türgestaltung ausleben. Die Glastür-Gestaltung kann mit Schriftzügen oder Motiven individuell angepasst werden. Das Design kann auf die gesamte Tür oder nur Teile davon angewendet werden – so kann etwa mit Folie Teile der Tür beklebt werden, oder ein Teil der Tür wird gelasert und so mit einem Muster versehen. So entsteht ein Wechsel von durchsichtigem Glas und mattiertem, blickdichten Glas. Dieser Effekt kann auch mit sandgestrahlten Flächen erzeugt werden.

Abgerundetes Gesamtbild: Türgriffe und Türbeschläge gibt es ebenfalls in verschiedenen Farben und Formen – damit sie sich optimal in das Gesamt-Interior einpassen.

Am Arbeitsplatz sind dezente Farben von Vorteil. Kaschmirgrau, Samtgrau oder Graphitschwarz wirken beruhigend und lenken nicht unnötig ab. Glastüren passen zu unterschiedlichen Einrichtungs-Stilen. Sie passen zu rustikalen Raumkonzepten ebenso gut, wie zu cleanen Designer-Einrichtungen – so lässt sich in jedem Haus oder in jeder Wohnung ein Bereich als Home-Office mit einer Glastür so abgrenzen, dass es sich doch wieder stimmig ins Gesamtkonzept integriert. Eckige oder rund geformte Türgriffe unterstreichen den jeweiligen Look der Räumlichkeiten und sorgen für ein harmonisches Gesamtbild. Das Home-Office mit Glastüre ist praktisch, modern und ermöglicht einen Arbeitstag mit Wohlfühl-Garantie.

Mehr zum Thema Home-Office und Glastüren gibt es in unserem Themen-Booklet.