Das läuft: Schiebetür-Laufschienen

Sie machen kleine Räume groß und teilen große Räume bei Bedarf in kleinere Einheiten: Schiebetüren sind wahre Raum-Zauberer. Die so einfache wie schicke Lösung für Ihre Raumprobleme „hängt“ im wahrsten Sinne des Wortes an den Laufschienen. Hier erfahren Sie, welche Optionen es gibt:

Laufschiene als sichtbarer Beschlag

Eine Schiebetür ist ganz einfach ein Türblatt oder mehrere Türblätter, die anstatt in einer Zarge zu schwingen, an einer Laufschiene hängen.  Auf der Länge dieser Schiene können sie seitlich bewegt werden. Dieses System kann, muss aber nicht, eine zweite Schiene am Boden haben. Die obere Laufschiene hält das Gewicht der Tür, während die Bodenschiene verhindert, dass die Tür hin- und herpendelt. Die obere Laufschiene kann an der Wand oder an der Decke montiert sein.

Die Tür gleitet beim Öffnen vor die Wand und gibt so die Türzarge frei. Sowohl Tür als auch Laufschiene und Türbeschläge sind bei dieser Variante immer sichtbar. Sie bilden ein wichtiges Designelement im Raum. 
Die Laufschiene kann geschlossen oder offen sein. Bei einer geschlossenen Laufschiene befindet sich der Rollwagen im Inneren der Schiene, sichtbar ist nur die Schiene selbst.

Bei einem offenen Beschlag sieht man die Rollwagen deutlich auf einem Rohr laufen. Das Türblatt wird mit Glasklemmen befestigt oder mit Verbindungsstücken an die Rollen geschraubt.

Unsichtbare Laufschiene

Eine unsichtbare Laufschiene verbindet Design mit Funktion: Die Tür verschwindet beim Öffnen IN der Wand. Diese Variante der Schiebetür eignet sich für kleine Wohnungen oder Büros, in denen die Wandfläche für Regale oder andere Möbel benötigt wird. Auch für Kunden, die die Designakzente nicht auf die Tür setzen möchten, ist diese Variante interessant: Verschwindet die Tür bei Bedarf in der Wand, bleibt dort Platz für Bilder, Wandbehang oder Wall-Tattoos.

Die Tür kann mit einer unsichtbaren Laufschiene im Hohlraum zwischen zweischaligen Trockenbauwänden verschwinden. Es gibt aber auch moderne Wandtaschensysteme, die extra für in der Wand verschwindende Schiebetüren gedacht sind. Wer eine Wohnung renoviert und von Grund auf neu konzipiert oder einen Neubau in Angriff nimmt, kann ein solches System sehr einfach hinzufügen.

Einfache Laufschienen als Designelement

Die GRIFFWERK-Glasschiebetüren gibt es entweder mit einem umlaufenden Rahmen oder an einfachen Schienen hängend. Die einfache, sichtbar vor der Wand laufende Schiene übernimmt je nach Material und Farbgebung eine andere Eigenschaft: In Graphitschwarz fällt die Laufschiene der Schiebetür am stärksten auf, vor allem vor einer weißen Wand. Sie wird dann sehr bewusst als minimalistisches, aber ausdrucksstarkes Designelement eingesetzt und passt besonders gut zu Wohnungen im Industrial Style, Bauhaus oder Loft. Eine einfache Laufschiene in Kaschmirgrau erzielt die gleiche Wirkung in abgeschwächter, weicherer Form. Sie fällt auf, aber kontrastiert nicht zu stark mit der Umgebung. Diese Variante eignet sich gut für Wohnungen im Ethno-Style, Hygge, skandinavisch oder auch Modern Country

Eine einfache Laufschiene aus mattiertem Edelstahl ist modern und zurückhaltend. Sie passt sich gut in jede moderne Wohnung ein, lenkt aber keine Aufmerksamkeit auf sich. Diese Laufschiene ist das Mittel der Wahl, um eine vor der Wand verlaufende Glasschiebetür so unsichtbar wie möglich zu machen. Die Akzente liegen dann auf Licht, Raum und anderweitigen Deko-Elementen, während die Tür sich auf ihre Funktionalität beschränkt. Gerade in dieser Zurückhaltung der Laufschiene liegt ihre Ausstrahlung auf die Gestaltung des ganzen Raumes. Wählen Sie zu jeder Laufschiene die passende Griffstange oder-Muschel.

Ein offener Beschlag mit sichtbaren Rollen betont die Funktionalität der Laufschiene und kann der Wohnung eine rustikale Note geben.

Damit die Schiebetüren sich reibungslos und leise öffnen und schließen lassen, montieren wir einen Soft-Close-Einzug an unsere Laufschienen. Der Soft-Close Mechanismus sorgt mit seiner Dämpfung nicht nur für Ruhe und beste Funktionalität, sondern auch dafür, dass die Schiebetür länger intakt bleibt.